Markenanmeldungen

Wir melden Marken national und international an. Bevor eine Markenanmeldung erfolgt, werden durch uns insbesondere die nachfolgenden Fragen geklärt, damit Ihre Marke erfolgreich eingetragen werden kann:

  • Existieren absolute Schutzhindernisse (fehlende Unterscheidungskraft, Freihaltebedürfnis, beschreibende Angabe) oder sonstige Erwägungen (Veröffentlichung der Marke), die einer Markenanmeldung im Wege stehen?
  • Welche Leistungen (Waren und/oder Dienstleistungen) sollen geschützt werden?
  • Welche Markenform (Wortmarke, kombinierte Wort-/Bildmarke, Bildmarke oder sonstige Markenform) ist vorzugswürdig?
  • Wie gross ist der Schutzbereich der Marke und welche anderen Zeichen oder Leistungen sind im Allgemeinen ähnlich? Ist eine Markenrecherche und ggfs. welche erforderlich?

Vor der Anmeldung einer Marke sollte zudem bedacht werden, für welches territoriale Gebiet ein Schutz beansprucht werden soll. Ist lediglich ein Markenschutz für die Bundesrepublik Deutschland beabsichtigt? Oder soll ein europaweiter oder gar ein über Europa hinausgehender Markenschutz erlangt werden? Wir führen für Sie Markenanmeldungen für deutsche Marken beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA), für EU-Marken beim Harmonisierungsamt für den europäischen Binnenmarkt in Alicante (HABM) als auch in China und Japan durch.

 



Expertise

Wählen Sie ein Rechtsgebiet

China & Japan

Standorte
Beijing
News & Aktuelles
19.01.2014 - Yoshimichi Makiyama and Daniel Albrecht have entered a cooperation in Japanese/German and Japanese/Chinese business as of January, 2014 - As of January 2014 Yoshimichi Makiyama from KITAMURA & MAKIYAMA Law Firm in Tokyo and Daniel Albrecht..